Marco Mumenthaler Gedenkmünze

Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG) beschliesst die Verleihung der Marco-Mumenthaler-Gedenkmünze verbunden mit der Einrichtung einer Gedächtnis-Vorlesung, um die Erinnerung an den großen Lehrer Marco Mumenthaler aufrecht zu halten.

 

Die Gedenkmünze wird in der Regel alle zwei Jahre verliehen, beginnend 2017. Sie wird nicht ausgeschrieben. Der Preisträger soll ein hervorragender Kliniker sein, bevorzugt aus dem europäischen Raum mit einem deutlichen Bezug zur Schweiz, der durch seine wissenschaftlichen Leistungen und als klinischer Lehrer die gesamte Neurologie im Sinne Mumenthalers vertritt und fördert.

Das Preiskuratorium setzt sich aus dem amtierenden Präsidenten der SNG und drei weiteren vom SNG-Vorstand zu benennenden Mitgliedern zusammen, die die klinische Neurologie in ihrer Breite wissenschaftlich vertreten.